Follow by Email

Dienstag, 28. April 2009

Tunika selbstgebastelt und Kommunionskleid













Gestern habe ich den ganzen Tag an diesem Tunikaschnitt rumgebastelt. Erst zu lang, dann zu weit, jetzt passt er. Den Schnitt brauche ich als Basis für einige Modelle, die ich für mich nähen möchte. Die Fotos sind nicht so toll, aber ich glaube man kann gut erkennen, wie die Tunika sitzt.
Für ein Mädchen mit geistiger Behinderung habe ich dieses Kommunionskleid genäht. Wir haben den Schnitt aus einer älteren Stenzo ausgesucht. Die Maike hat sich sehr über das Kleid gefreut, aber anziehen wollte sie es nicht. Zum Abschied hat sich mich aber ganz doll gedrückt, da war ich doch ganz gerührt.

Danke für eure lieben Genesungswünsche! Es hat die ganze Nacht geregnet, nun kann ich wieder richtig atmen.
Ich wünsch euch einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße
Dana