Follow by Email

Donnerstag, 3. November 2011

Hilfe...ich bin eingeladen...oder ein Schrank voller "nix zum anziehen"

da muß noch ein neuer Rock her. Wie schnell ihr aus dem Schnitt "Langeneß" ein hübsches neues Röckchen aus Jersey nähen könnt, zeige ich euch hier:
1. Alle Teile zuschneiden. Ich habe die Bahnen ohne die unteren Ansätze zugeschnitten. Zusätzlich einen Bundstreifen schneiden. Ich habe bei Größe M 78x 15cm zugeschnitten. Für den Zipfel ein Rechteck 42X20cm zuschneiden.
2. Für das Hinterrockteil die Seitenteile rechts auf rechts auf das mittlere Rockteil stecken und annähen.
3. Die Nahtzugaben umbügeln und das Rockteil am unteren Rand versäubern. Das Rockteil zur Seite legen.
4. Für das vordere Rockteil das Rechteck links auf rechts auf die vor dir liegende linke Seite des mittleren Rockteils legen...oben und unten ca. 3-4 cm Abstand.
5. Nun das Seitenteil rechts auf rechts auf das mittlere Rockteil stecken...das Rechteck liegt dazwischen. Die Naht schließen.
6. Nun auch das andere Seitenteil annähen...die Nahtzugaben umbügeln und den unteren Rand versäubern. Das Rockteil ist nun fertig. Wer möchte kann noch eine Verzierung anbringen.
7. Seitennähte schließen, dabei das vordere Rockteil rechts auf rechts auf das hintere Rockteil legen... an den Seiten feststecken und nähen.
8. Den Bund rechts auf rechts an den kurzen Seiten zu einem Ring schließen...der Länge nach mittig falten und bügeln.
9. Den Bund an den oberen Rand des Rockes stecken..dabei die Bundnaht hinten mittig stecken...den Bund gedehnt annähen. Den Rock säumen, was bei Overlocknaht nicht nötig ist, oder einfach offenkantig lassen. Fertig!

Viel Spaß beim ausprobieren!