Follow by Email

Mittwoch, 13. Juli 2011

ein Strandkleid




noch schnell vor dem Urlaub mit spitzem Ausschnitt und super langer Knopfleiste...Schnitt:eigener....für die Schlaufen habe ich mir etwas schönes ausgedacht...ich habe einfach ein paar Perlen aufgefädelt und angenäht...

Montag, 11. Juli 2011

Mayte






Der lange Wickelrock wird im Sommer ein luftiger Begleiter sein, der schnell um die Hüften geschlagen wird und im Nu mit Druckknöpfen verschlossen ist. Springt der Überschlag zu weit auf, kann er mit einem kleinen aufgenähten Riegel weiter nach unten verschlossen werden. Wunderschön und praktisch ist MAYTE über einer Leggings getragen. Die perfekte Passform schmeichelt jeder Hüfte.

Der Rock ist ganz einfach zu nähen. Das Rockteil wird aus drei abgerundeten, asymmetrischen Stoffteilen zugeschnitten und ein Bund angenäht. Das geht schnell und sieht aus einem bunten Stoff sehr schön aus. Aus verschiedenen Stoffen gemixt, mit einer aufgenähten Tasche, Bändern, Applikationen und Knöpfen kann der Rock nach Lust und Laune verziert werden. Ein angenähter schmaler Jerseystreifen gibt deinem Rock zum Beispiel einen schönen Kantenabschluss. Prima ist der Rock gedoppelt als Wenderock zu tragen - heute so, morgen so...

Das kurze Röckchen ist durch die perfekte Gradierung ein ebenso schöner Hüftschmeichler. Er wird genauso genäht wie der lange Rock. Schnell über die Jeans gewickelt und fertig. Auch hier gilt: je bunter, desto besser für die Sonnentage oder schlicht und edel für einen gedeckteren Lagenlook.


Probe genäht haben bei diesem Schnitt die Workshopteilnehmerinnen aus Brake. Danke für die schönen Fotos!


Den Schnitt bekommt ihr ab Donnerstag hier.

Flügelärmel bei Mette



Es gab Kritik zu den Ärmeln der Mette. Nun ein paar Anmerkungen dazu von mir. Beider Wahl des Stoffes für die Ärmel solltet ihr darauf achten, dass wenn der Stoff nicht durchgefärbt ist, also von der linken Seite weiß ist, man das später beim tragen auch sieht. Bei Stoffen, in denen ohnehin weiß als Farbe enthalten ist, fällt das nicht so sehr auf. Ansonsten greift lieber auf Webware zurück, da sieht die linke Stoffseite oft genau aus wie die rechte Seite. Die Markierungspunkte auf dem Schnittteil Ärmel, zwischen denen das Gummiband gedehnt aufgenäht werden soll, sind natürlich die 2 Punkte, die auch eingezeichnet sind. Versehentlich habe ich zu einigen Kunden eine falsche Maßtabelle geschickt, das bitte ich zu entschuldigen...ich habe dieses natürlich gestern Abend noch wett gemacht, indem alle Kunden die "richtige" Tabelle zugeschickt bekommen haben.

Vorankündigung


Ich fahre am Freitag für 2 Wochen in den Urlaub....wer also noch eine Mette, oder Mette M, oder sogar eine Mia vor seinem Urlaub nähen möchte, der sollte ganz schnell zu greifen, denn in meinem Urlaub bleibt mein Dawandashop geschlossen. Zahlungseingänge werden bis Donnerstag berücksichtigt. Ich werde am späten Donnerstagabend die letzten Ebooks verschicken können.

Samstag, 9. Juli 2011

für mich gab es auch noch eins





passend zu meinem Rock

Freitag, 8. Juli 2011

wie sagt man Danke....oder wollt ihr auch ein cooles Shirt ganz schnell...ganz einfach


keine Overlock, keine Coverlock nur mit der Nähmaschine...
Nichts einfacher als das...man nehme ein Stück Stoff...so groß, dass man später ein Vorderteil daraus zuschneiden kann...

Mit Textilfarbe, Pinsel, Stempeln und einer Stickerei habt ihr schnell einen individuellen Designerstoff gezaubert. Mit dem Pinsel habe ich Farbe einfach auf den Stoff gespritzt. Holzbuchstaben kann man toll als Stempel benutzen, einfach die Textilfarbe auf den Buchstaben malen und stempeln. Die kleinen Stempel habe ich mit Stempelfarbe aufgedruckt. Alles schön trocknen lassen, dann kräftig bügeln. Nun aus dem Stoff das Shirt zuschneiden...ich habe mich für den Schnitt "Antonia" entschieden.

Alle außen liegenden Kanten... Unterkante Vorder- und Rückenteil, Halsauschnittkante und die äußere Ärmelkante...mit einem schönen Zierstich oä. nähen.
Nun die Schulternähte schließen. Dabei die Nahtzugaben des Vorder und Rückenteils aufeinander legen und mit einem Zierstich oder Overlockstich nähen.
Die Ärmel unter die Armausschnittkante stecken und ebenfalls mit dem gleichen Stich nähen.
Nun sieht das Shirt schon so aus. Ich hab noch eine Stickerei auf die Schulter gestickt, bevor die Seitennaht geschlossen wird.

Die seitliche Nahtzugabe des Vorderteils auf die Nahtzugabe des Rückenteils stecken...das geht am besten auf einem Bügelbrett...und mit dem gleich Stich nähen....und fertig!

Ich habe lange überlegt, wie ich mich bei euch für die lieben Worte zu meinen Ebooks bedanken soll...eine Anleitung fand ich am besten.


Danke!!!

Mittwoch, 6. Juli 2011

Mette M. ist online

Pünktlich zum Ferienbeginn fertig geworden. Nun gibts Mette auch für große Mädchen. Einfach zu nähen und auch für Nähanfänger geeignet. Mette M. kann in den Größen S 34/36 bis XL 46/48 genäht werden. Ich freue mich schon sehr auf eure Modelle... hier könnt ihr das Ebook kaufen.

fertig...





leider konnte ich gestern keine Fotos mehr machen...dafür heute, nur leider unscharf...ein Rock nach Langeness...der Schnitt von Hier ....liebevoll verziert...mal schauen, wer die Trägerin sein wird....
hach...schon weg...H. ist glücklich

Montag, 4. Juli 2011

leider heute nicht fertig geworden


morgen gibts mehr....

Sonntag, 3. Juli 2011

ein Ring aus Kronenkorken


nichts wertvolles...aber süß...den mußte ich haben

Stoffe direkt aus Südafrika



schöne Farben...tolle Muster...ich hab mir erstmal ein paar Meterchen mitgenommen...die Quelle hab ich ja nun gefunden...mal schauen, was ich draus mache

Freitag, 1. Juli 2011

gepatcht...




Warum schaffe ich es einfach nicht so was Schönes auch für unseren Tisch zu nähen???
...diese Decke ist ein Geschenk...

Ein schönes Wochenende wünscht
Dana